Termine

24. Mai 2017 - 24. November 2017 | 15 Einträge gefunden
Offener Treff in Geretsried
31. Mai 2017 19:30 – 22:00 Uhr
Gespräch und Diskussion mit Andreas Wagner, unserem Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Bad Tölz-Wolfratshausen-Miesbach. Alle Interessierten sind herzlich willkommen!mehr...
DIE LINKE. OV Geretsried-Wolfratshausen und Umgebung Ratsstuben, Karl-Lederer-Platz, Geretsried
Wahlstammtisch in Bad Tölz
22. Juni 2017 19:30 – 22:00 Uhr
Gespräch und Diskussion mit Andreas Wagner, unserem Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Bad Tölz-Wolfratshausen-Miesbach. Alle Interessierten sind herzlich willkommen!mehr...
DIE LINKE. Basisgruppe Bad Tölz Restaurant Olympia 776 (Lindenhof), Königsdorfer Str. 24, Bad Tölz
Offener Treff in Geretsried
28. Juni 2017 19:30 – 22:00 Uhr
Gespräch und Diskussion mit Andreas Wagner, unserem Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Bad Tölz-Wolfratshausen-Miesbach. Alle Interessierten sind herzlich willkommen!mehr...
DIE LINKE. OV Geretsried-Wolfratshausen und Umgebung Ratsstuben, Karl-Lederer-Platz 1, Geretsried
Wahlstammtisch in Bad Tölz
20. Juli 2017 19:30 – 22:00 Uhr
Gespräch und Diskussion mit Andreas Wagner, unserem Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Bad Tölz-Wolfratshausen-Miesbach. Alle Interessierten sind herzlich willkommen!mehr...
DIE LINKE. Basisgruppe Bad Tölz Restaurant Olympia 776 (Lindenhof), Königsdorfer Str. 24, Bad Tölz
Offener Treff in Geretsried
26. Juli 2017 19:30 – 22:00 Uhr
Gespräch und Diskussion mit Andreas Wagner, unserem Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Bad Tölz-Wolfratshausen-Miesbach. Alle Interessierten sind herzlich willkommen!mehr...
DIE LINKE. OV Geretsried-Wolfratshausen und Umgebung Ratsstuben, Karl-Lederer-Platz 1, Geretsried
Infostand Bad Tölz
5. August 2017 09:00 – 13:00 Uhr
mehr...
DIE LINKE. Basisgruppe Bad Tölz Marienbrunnen, Marktstraße in Bad Tölz
Infostand Bad Tölz
12. August 2017 09:00 – 13:00 Uhr
mehr...
DIE LINKE. Basisgruppe Bad Tölz Marienbrunnen, Marktstraße in Bad Tölz
Wahlstammtisch in Bad Tölz
17. August 2017 19:30 – 22:00 Uhr
Gespräch und Diskussion mit Andreas Wagner, unserem Bundestagskandidaten für den Wahlkreis Bad Tölz-Wolfratshausen-Miesbach. Alle Interessierten sind herzlich willkommen!mehr...
DIE LINKE. Basisgruppe Bad Tölz Restaurant Olympia 776 (Lindenhof), Königsdorfer Str. 24, Bad Tölz
Infostand Bad Tölz
19. August 2017 09:00 – 13:00 Uhr
mehr...
DIE LINKE. Basisgruppe Bad Tölz Marienbrunnen, Marktstraße in Bad Tölz
Infostand Bad Tölz
26. August 2017 09:00 – 13:00 Uhr
mehr...
DIE LINKE. Basisgruppe Bad Tölz Marienbrunnen, Marktstraße in Bad Tölz

Seite 1 von 2

 
 

DIE LINKE. Bayern zieht mit Klaus Ernst und Nicole Gohlke in den Bundestagswahlkampf

Am 18. März 2017 hat DIE LINKE in Bayern ihre Landesliste für die Bundestagswahl am 24. September 2017 aufgestellt. Sie wird von Klaus Ernst und Nicole Gohlke angeführt, gefolgt von Susanne Ferschl (Platz 3), Harald Weinberg (Platz 4) und Simone Barrientos (Platz 5). Auf Platz 6 wurde Andreas Wagner, Direktkandidat im Wahlkreis Bad Tölz-Wolfratshausen/Miesbach gewählt.

Ausserdem wurden gewählt: Eva Schreiber (Platz 7), Erkan Dinar (Platz 8), Renate Schiefer (Platz 9), Frederik Hintermayr (Platz 10), Yenni Kellermann (Platz 11), Sebastian Sommerer (Platz 12), Brigitte Wolf (Platz 13), Anton Salzbrunn (Platz 14), Annemarie Fingert (Platz 15), Sebastian Misselhorn (Platz 16), Irmgard Freihoffer (Platz 17), Erich Utz (Platz 18), Helene Füllgraf (Platz 19), Roland Meier (Platz 20).

Aktuelle Meldungen des Ortsverband Geretsried-Wolfratshausen
21. März 2017

Andreas Wagner auf aussichtsreichen Listenplatz gewählt

Geretsried/Markt Erlbach - Die Partei DIE LINKE hat am Samstag in Markt Erlbach ihre Landesliste für die Bundestagswahl am 24. September 2017 aufgestellt. Andreas Wagner aus Geretsried wurde auf den aussichtsreichen Listenplatz 6 gewählt. Die bayerische Landesliste wird von Klaus Ernst und Nicole Gohlke angeführt, gefolgt von Susanne Ferschl... Mehr...

 
4. April 2015

Keine Freihandelsabkommen auf Kosten der Kommunen, der bäuerlichen Landwirtschaft und des Grundwassers

Geretsried – Der Ortsverband der Partei DIE LINKE hat in einem Schreiben (siehe Anlage) an die Fraktionen der im Geretsrieder Stadtrat vertretenen Parteien eine gemeinsame Resolution gegen die umstrittenen Freihandelsabkommen TTIP, CETA und TiSA angeregt, die der Stadtrat beschließen soll. Aus Sicht der Partei DIE LINKE hätten die Abkommen TTIP,... Mehr...

 
8. Februar 2015

Andreas Wagner als Sprecher des Ortsverband bestätigt

Geretsried – Die Linke hat auf ihrer Mitgliederversammlung am vergangenen Mittwoch Andreas Wagner einstimmig als Sprecher des  Ortsverband Geretsried-Wolfratshausen und Umgebung bestätigt. Als sein Stellvertreter wurde Günter Reschke gewählt – ebenfalls einstimmig. Er rückt an die Stelle von Uwe Schulz, der im November seine Amt als... Mehr...

 
Aktuelle Meldungen aus den Bezirkstagen
Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter. Und sie nimmt zu. Die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache. Nahezu 40% der Frauen in Deutschland sind Opfer von körperlicher oder sexueller Gewalt. Das eigene Zuhause ist für viele Frauen ein Ort des Schreckens, denn die meiste Gewalt gegen Frauen geht immer noch vom Partner oder Ex-Partner aus. Die...
Auf ihrer Klausurtagung am 18. Juni 2016 befassten sich die bayerischen Bezirksrätinnen und Bezirksräte der LINKEN mit dem Entwurf des Bundesteilhabegesetzes. Sie kritisieren den vorliegenden Entwurf scharf und fordern:„Es muss ein Entwurf entstehen, der gemeinsam mit den Verbänden und Betroffenen auf Augenhöhe erarbeitet wird!". Besonders...
Sparen bei Menschenrechten? Hürden weg, Chancen her! Aktionstag am 04.05.2016
Aktuelle Meldungen des Landesverband
„Bundeskanzlerin Angela Merkel nutzt das internationale Parkett der Klimaschutzgespräche als Wahlkampfbühne, um ihrem ramponierten Image als Klimakanzlerin einen frischen Lack zu verpassen. Deutschland verfehlt wegen einer verantwortungslosen Politik nicht nur seine eigenen Klimaschutzziele, auch die von Merkel persönlich zugesagte Verdoppelung...
Sabine Zimmermann in Gespräch mit Geschäftsführung und Personalrat des Jobcenter München Sabine Zimmermann, arbeitsmarktpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE. Im Bundestag, und Ates Gürpinar, Landessprecher DIE LINKE. Bayern und Kreissprecher München, besuchten heute Morgen das Jobcenter München. Empfangen wurden sie von Anette Farrenkopf,...
„Das Stipendienprogramm der Bundesregierung ist eine elitäre und keine soziale Förderung. Darüber dürfen auch die neuen Zahlen nicht hinwegtäuschen“, kommentiert Nicole Gohlke die aktuellen Meldungen des statistischen Bundesamtes zum Deutschlandstipendium. Die wissenschafts- und hochschulpolitische Sprecherin der Fraktion DIE LINKE weiter:„Die...
Aktuelle Meldungen des Bundestagsfraktion
Zum Anschlag in Manchester erklären sich die Vorsitzenden der Fraktion DIE LINKE, Dietmar Bartsch und Sahra Wagenknecht.
„Bundeskanzlerin Angela Merkel nutzt das internationale Parkett der Klimaschutzgespräche als Wahlkampfbühne, um ihrem ramponierten Image als Klimakanzlerin einen frischen Lack zu verpassen“, erklärt Eva Bulling-Schröter.
„Es ist sehr zu begrüßen, dass das Karlsruher Bundesverfassungsgericht drohende Menschenrechtsverletzungen auch bei Anwendung von EU-Recht ernst nimmt und sich so auf die Seite der gefährdeten Schutzsuchenden stellt. Das Motto ‚Aus den Augen, aus dem Sinn‘ ist eben keine zulässige Handlungsmaxime für einen Rechtsstaat. Es ist offenkundig, dass das durch EU-Diktat kaputtgesparte Griechenland mit der menschenwürdigen Unterbringung und Versorgung so vieler Flüchtlinge überfordert ist“,  erklärt Ulla Jelpke.
Aktuelle Meldungen der Bundespartei
Zum Anschlag, der vor allem jugendliche Besucherinnen und Besucher eines Popkonzertes in Manchester in den Tod riss, erklären Katja Kipping und Bernd Riexinger, die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE:
Bodo Ramelow, Ministerpräsident des Freistaates Thüringen, Christian Görke, Minister der Finanzen des Landes Brandenburg, Dr. Klaus Lederer, Berliner Bürgermeister erklären:
Zur heutigen Freilassung von Whistleblower Chelsea Manning, äußert sich die Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Katja Kipping: